Swen Bastian :

Unterbezirksvorsitzender
.

Besucher seit Oktober 2006 :

Besucher:2008920
Heute:6
Online:1
 

Vorstandssitzung zur Landratswahl :

Ortsverein

Die Landratskandidatur des Romröders Manfred Görig stand in der 40. Kalenderwoche unter Leitung des
1. Vorsitzenden Jörg Gaudl im Mittelpunkt der Vorstandssitzung des SPD Ortsvereins Romrod in der Gaststätte „Zum Goldenen Lamm“.

„Aus Romröder Sicht können wir stolz darauf sein, nach Rudolf Marx einen bestens geeigneten Kandidaten aus der Großgemeinde zur Wahl anbieten zu können“, erklärte der Vorsitzende Gaudl in einer Pressemitteilung des Ortsvereins.

Manfred Görig habe sich bisher sehr für die Verbesserung der Lebensbedingungen im Flächenlandkreis eingesetzt, der unter völlig anderen Aspekten betrachtet werden müsse, als beispielsweise der Ballungsraum Rhein-Main. Manfred Görig sei daher aus Sicht des SPD Ortsvereins Romrod der geeignetste Bewerber für das Amt des Landrats des Vogelsbergkreises. Görig biete die Garantie für die Attraktivität des Wirtschaftsstandortes und werde es verstehen für die Ferien- und Urlaubsregion Vogelsberg konsequent zu werben und diese auch auszubauen. „Es gelte nun“, so Gaudl, „in allen Bevölkerungsschichten auch über die unterschiedlichen politischen Ansichten hinweg, für die Wahl von Manfred Görig zu werben“.